Tag der offenen Tür im InfoCenter

Von 11- 16 Uhr hatten alle Interessierten zum ersten Mal die Gelegenheit sich im InfoCenter am Mühldorfer Bahnhof über die Ausbaustrecke München-Mühldorf-Freilassing (ABS 38) zu informieren. Den „Tag der offenen Tür“ nutzten zahlreiche Besucher, um mehr über den Bahnausbau in Südostbayern zu erfahren. Zu jeder halben Stunde gab es im 1. Stock einen kurzen Vortrag, der die Besucher über die Ziele und Nutzen des Großprojekts informierte. Zur Feier des Tages gab es auch ein kleines Gewinnspiel: jeder, der zehn Fragen rund um die ABS 38 richtig beantworten konnte, hatte die Möglichkeit an einer Verlosung teilzunehmen. 

Regulär ist das InfoCenter ABS 38 fortan jeden Donnerstagnachmittag von 14-19 Uhr geöffnet. Auf rund 80 m2 Ausstellungsfläche können sich Besucher unter anderem über Nutzen und Hintergründe des Großprojekts informieren. Speziell aufbereitet wurden etwa die Themen Baugrund, Schallschutz und Elektrifizierung. Durch Virtual Reality Brillen, Schallsimulationen und Exponate wird der Bahnausbau zum Erlebnis. Dank modernster Technologien können sich die Besucher bereits vor dem Bau ein konkretes Bild von den geplanten Baumaßnahmen zur ABS 38 machen. Auch für das Wohl der kleinsten Besucher ist im InfoCenter gesorgt: sie können sich in der Kinderspielecke austoben.

Im Laufe des Projekts wird sich die Ausstellung im InfoCenter ABS 38 weiterentwickeln. Da sich das Großprojekt aktuell noch zu Beginn der Planungen, in der sogenannten Entwurfsplanung, befindet, können einige Detailfragen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend beantwortet werden.

 

 

Zurück