PFA 1.2

Der Planfeststellungsabschnitt 1.2 soll zweigleisig ausgebaut und durchgehend elektrifiziert werden.

Steckbrief

Stand Vorzugsvariante

Kilometrierung
22,820 – 30,000
Bahnhöfe/Haltepunkte
Hp Hörlkofen: Diverse Umbauarbeiten, Ersatz des vorhandenen mechanischen Stellwerks durch ein elektronisches Stellwerk in Hörlkofen
Brückenbauwerke
Fünf bestehende werden für das zweite Gleis erweitert:
km 23,277 Anzinger Sempt
km 23,489 Forstinninger Sempt + Weg
km 23,950 Semptflutöffnung + Straße
km 25,561 Dorfstraße Unterschwillach
km 25,817 Schwillach + Straße

km 24,467 Ortsverbindungsstraße: Schaffung einer alternativen Lösung

km 27,495 Willgruber: Erneuerung durch die Gemeinde Wörth
Bahnübergänge
Vier bestehende werden aufgelassen; es sind Ersatzmaßnahmen vorgesehen:
km 26,154 "Dürnberg"
km 28,733 "Hohenlindener Straße"
km 29,134 "Stalleringer Straße"
km 29,719 "Rottmanner Straße"
Kommunen
Ottenhofen, Pastetten, Wörth
Landkreis
Erding

Clip: Visualisierung der geplanten Baumaßnahmen in Hörlkofen (Stand: Juli 2017)

Termine

Planer im Dialog: Am 17.05.2018 stellte das Projektteam der ABS 38 die Vorplanung im Bereich Wörth/Hörlkofen im Foyer des Rathauses Hörlkofen vor. Die Pläne konnten dort zuvor öffentlich eingesehen werden.